• Bei Symptomen wie Husten, Schnupfen und Rachenkatarrh.
  • Zur unterstützenden Behandlung bei Luftröhren- und Bronchialkatarrh (Bronchitis) sowie von hartnäckig wiederkehrenden Katarrhen.
  • Enthält ätherische Öle aus Eukalyptus und Harzbalsamen, sowie Kampfer, Menthol und Thymol.
  • Qualität aus Österreich.


LUUF® ätherische Öle Balsam enthält einen hohen Gehalt an naturreinen ätherischen Ölen wie Eukalyptusöl, Latschenkiefern- und Kiefernadelöl. Dazu kommen Kampfer und Menthol in optimaler Dosierung. Die heilkräftigen aromatischen Dämpfe wirken krampflösend, keimhemmend und verflüssigen den festsitzenden Schleim. Durch aktive Inhaltsstoffe wird der Hustenreiz gelindert, das Abhusten erleichtert und das Allgemeinbefinden verbessert.

 



  • Wirkstoff
  • Zusammensetzung
  • Dosierung
Wirkstoff


LUUF® ätherische Öle-Balsam enthält als Wirkstoffe die ätherischen Öle aus Eukalyptus und aus dem Harzbalsam verschiedener Kiefernarten sowie Kampfer, Menthol und Thymol.

Die Wirkstoffe werden zum Teil über die Haut aufgenommen und bewirken eine verstärkte Durchblutung, die ein wärmendes Gefühl verursacht. Zum anderen Teil gelangen die ätherischen Öle als leicht flüchtige Komponenten von den behandelten Körperteilen über die Atemluft direkt in die Lunge.


Zusammensetzung

1 g Balsam enthält:
100 mg Kampfer, 27,5 mg Menthol, 50 mg ätherisches Eukalyptusöl, 50 mg rektifiziertes ätherisches Terpentinöl, 55 mg ätherisches Latschenkiefer- und Kiefernadelöl, 2,5 mg Thymol.


Dosierung

Jugendliche ab dem vollendeten 12. Lebensjahr und Erwachsene:

Einreibung:

Man reibt 2-3mal täglich, am besten morgens und abends, mit ca. 1/2 – 1 Teelöffel Balsam (mindestens haselnussgroße Menge) den Hals, Brust und Rücken des Patienten ein. Zur Verbesserung der Wirkung werden diese Stellen mit vorgewärmten Tüchern bedeckt.

Inhalation:

Eine etwa haselnussgroße Menge (ca. 1/2 – 1 Teelöffel) Balsam in ein Gefäß mit heißem Wasser geben. Die Dämpfe mehrere Minuten lang einatmen.

Kinder:

Die LUUF® Balsame sind auf unterschiedliche Altersgruppen abgestimmt. Für Säuglinge und Kleinkinder bis zum vollendeten 2. Lebensjahr ist Baby LUUF® ätherische Öle-Balsam zu verwenden. Zur äußerlichen Behandlung von Erkältungskrankheiten bei Kindern von 2 bis 12 Jahren steht Kinder LUUF®-Balsam zur Verfügung.

Wenn die Beschwerden länger als 5 Tage andauern oder sich während der Behandlung verschlechtern, ist ein Arzt aufzusuchen.